F 010

Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen

Die Landesrektorenkonferenz  der Universitäten in Nordrhein-Westfalen (LRK) ist der Zusammenschluss der wissenschaftlichen Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen, die auch Mitglied der Hochschulrektorenkonferenz (vormals Westdeutsche Rektorenkonferenz) sind. Sie befasst sich mit den Angelegenheiten der Mitgliedshochschulen und bringt deren gemeinsame Interessen zur Geltung. Die Landesrektorenkonferenzen der einzelnen Bundesländer gingen aus den Landesausschüssen der Westdeutschen Rektorenkonferenz hervor. Die LRK Nordrhein-Westfalen konstituierte sich 1964. 1996 beschloss die LRK, ihre abgeschlossenen Akten zentral im Universitätsarchiv Bochum zu deponieren.

Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 01

Laufzeit: 1965-1996; Umfang: 191 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Hochschulpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen, Organisation der LRK, Sitzungsprotokolle und -unterlagen, Studienreformen, Hochschulgesetzgebung, Angelegenheiten der Lehre und des Studiums, Stellen- und Sachmittelausstattung der Hochschulen, Mitglieder und Angehörige der Hochschulen sowie deren Vertretungsorgane, Zusammenarbeit mit Institutionen und Organisationen, internationale Kontakte
Findmittel: Bestandsverzeichnis


Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 02

Laufzeit: 1964-2005; Umfang: 146 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Hochschulgesetzgebung, Dienstbesprechungen/Korrespondenz mit dem Ministerium, Fachkommissionen, Arbeitsgruppen, Expertenrat und -kommissionen, Strukturplanung und Qualitätspakt, Studiengänge und -abschlüsse, Studienkonten und -gebühren, Kulturwissenschaftliches Institut, Universität Witten / Herdecke, Fusion Universitäten Duisburg u. Essen u.a., Sitzungsunterlagen
Findmittel: Bestandsverzeichnis


Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 03

Laufzeit: 1967-1996; Umfang: 36 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Schriftwechsel zu Beratungsthemen, Sitzungen ab 1969 (Ablage der Universität Bielefeld)
Findmittel: Bestandsverzeichnis
Hinweis: Die Übergabe der Akten durch das Universitätsarchiv Bielefeld erfolgte aufgrund eines Beschlusses der Arbeitsgemeinschaft der Hochschularchive NRW aus dem Jahr 1998, der für Bochum eine Schwerpunktarchivierung Landesrektorenkonferenz vorsieht. Die Akten dienen als Ersatzüberlieferung für ggf. bestehende Lücken in den übrigen Beständen.


Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 04

Laufzeit: 1993-2007; Umfang: 39 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Organisation und Aufgaben der LRK, Hochschulpolitik des Landes NRW, Hochschulgesetzgebung, Studienkontenmodell, Wissenschaftsausschuss des Landtags NRW, Kulturwissenschaftliches Institut, Wissenschaftsrat, Wissenschaftszentrum, verschiedene Arbeitsgemeinschaften der Prorektoren, Kanzler u.a., Leitungsstrukturen an den Hochschulen des Landes NRW, Sitzungsunterlagen 2003-2006
Findmittel: Bestandsverzeichnis


Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 05

Laufzeit: 1964-1980; Umfang: 232 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Sitzungen 1964-1980, Dienstbesprechungen beim Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (MWF) 1973-1978, Hochschulgesetzgebung, auch: Gesetz über die Zusammenführung der Pädagogischen Hochschulen mit den anderen wissenschaftlichen Hochschulen des Landes NW, Störungen im Hochschulbereich, Studienplatzkapazitäten, Entwürfe der Ordnungen für die Ersten Staatsprüfung für die Lehrämter, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Plenarversammlungen und Sitzungen des Senats der Westdeutschen Rektorenkonferenz (WRK), Publikationen der WRK
Findmittel: Bestandsverzeichnis
Hinweis: Die Akten wurden 1983 im damaligen Hautstaatsarchiv Düsseldorf hinterlegt und dort verzeichnet. Auf Wunsch der LRK wurden sie 2013 ins Universitätsarchiv Bochum überstellt.


Dep. Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen 06

Laufzeit: 1990-2011; Umfang: 45 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Sitzungsunterlagen 2007-2011, Aufnahme von Universitäten und Fachhochschulen, Wirtschaftsführung der Hochschulen, Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Sendern, Dienstrechts- und Besoldungsreform, Qualitätspakt, gestufte Studienstruktur, Digitale Medien, Digitale Bibliothek, Studienplatzvergabe, Hochschulzulassung/Aufnahmekapazität
Findmittel: Bestandsverzeichnis