C 050

Assistentenschaft

Assistentenschaft

Die Assistentenschaft wird gebildet von den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Hilfskräften der RUB. Primär dient sie der Interessensvertretung ihrer Mitglieder. Sie ist gegliedert in die Assistentenschaften einzelner Fakultäten und zentraler wissenschaftlicher Einrichtungen (Fakultäts-Assistentenschaften), die Delegierte für das zentrale Organ, den Assistentenrat, wählen. Der Assistentenrat wählt die Mitglieder des Vorstandes der Assistentenschaft, der seinerseits das Büro der Assistentenschaft leitet und die „Mitteilungen der Assistentenschaft“ herausgibt.

Laufzeit: 1966-2002; Umfang: 83 Verzeichnungseinheiten
Inhalt: Organisation (1 Verzeichnungseinheit), Protokolle der Vorstandssitzungen (3), Protokolle der Assistentenratssitzungen (9), Protokolle der Vollversammlungen (1), Schriftwechsel v. a. mit universitären Einrichtungen (10), Personalangelegenheiten (7), Satzung, Satzungskommission: Protokolle, Schriftverkehr, Entwürfe 1970 - 1973 (6), hochschulpolitische Stellungnahmen (6), Materialien zu anderen universitären Einrichtungen (17), Tageskopien (13)
Findmittel: Bestandsverzeichnis